fbpx
Hotel Mama (B1 Sprechen) - Planet Linguist
15833
post-template-default,single,single-post,postid-15833,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive

Hotel Mama (B1 Sprechen)

Hotel Mama (B1 Sprechen)

Guten Tag,

Darf ich Sie um Ihre Aufmerksamkeit bitten?

Heute begrüße ich Sie zu meiner Präsentation. Das Thema meiner Präsentation lautet „Hotel Mama“.

Wenn die Erwachsene bei den Eltern wohnen und das Haus der Eltern nicht verlassen vollen, heißt das in Deutschland, dass man „Nesthocker“ ist und in Hotel Mama wohnt. Da fällt mir ein Beispiel ein.

Ich wohne bei meiner Familie. z.B. Ich bin 27 und wohne immer noch bei den Eltern. Meine Schwester ist auch 24 wohnt immer noch da. Das ist ganz normal. Wir leben in Jaipur in einer großen Stadt, wo alle junge Leute in der Familie leben. Auch wenn ein Junge an die Universität in der Stadt geht, muss er bei einem Verwandten wohnen, das fanden wir alle selbstverständlich. Ich weiß, dass die Studenten in Deutschland oder England oft allein oder in Wohngemeinschaften leben, aber bei uns war das nicht so.   Ich habe bei meinen Eltern gewohnt, als ich in die Hochschule gegangen bin.

Heute hat sich in Indien viel geändert.

In meinem Heimatland wohnen junge Leute allein in einer kleinen Wohnung. Das ist aber nur möglich, wenn sie selbst genug Geld verdienen. Und immer noch gibt es viel Streit und lange Diskussionen, wenn ein Mädchen von zu Hause ausziehen will. Ich verdiene zwar das Geld, aber ich wohne lieber bei meinen Eltern. Sogar haben wir Patchworkfamilien, da die Großeltern auch zusammenwohnen.

Wie jede Münze zwei Teilen hat, hat dieses Thema auch Vor – Nachteile.

Zuerst beginne ich mit den Vorteilen.

Wenn junge Leute bei den Eltern wohnen. Vor allem ist es natürlich billiger. Die Mieten für Wohnungen sind sehr teuer, deshalb ist es oft auch für junge, verheiratete Paare schwer, sich eine eigene Wohnung leisten zu können. Es ist auch sehr praktisch und angenehm, wenn man sich nicht um das Kochen und Einkaufen oder um die Wäsche kümmern muss. Die jungen Leute können sich ganz auf ihre Arbeit oder Studium konzentrieren. Die Eltern sehen ihre Kinder jeden Tag und müssen sich nicht so viele Sorgen machen,

Jetzt komme ich zu den Nachteilen.

Wenn junge Leute nicht lernen, ihr Leben allein zu organisieren. Das Ergebnis ist dann, dass die jungen Männer nie Hausarbeit machen und dass die Mädchen keine Ahnung haben, wie man mit dem Geld umgehen muss. Ich glaube, das ist wirklich nicht so gut, aber trotzdem möchte ich, dass meine Kinder zu Hause wohnen, bis sie heiraten. Natürlich müssen die Eltern den jungen Leuten viel Freiheit geben. Sie können jeden Tag ausgehen und ihre Freunde besuchen. Sie machen auch viel Reisen. Aber es ist wichtig, dass die ganze Familie zusammenwohnt.

Nach meiner Meinung sollte man zusammenwohnen, damit man einander bei jeder Situation helfen kann. Ich finde es wichtig, um die Eltern zu kümmern.

Ich glaube, das ist alles, was ich sagen wollte.

Ich bedanke mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie fragen haben, würde ich gerne beantworten.

Herr Singh

 

No Comments

Post A Comment

Contact Us